Unsere aktuellen Innovationen

Wir arbeiten ständig daran, unsere Lösung weiter zu entwickeln, um noch dynamischere, effizientere
und produktivere Meetings zu ermöglichen.Das sind unsere neuesten Produktentwicklungen.

Verfügbar in Q1/2020


Browser-basiertes Teilen von Inhalten ohne App

Teilen Sie Inhalte auf einem, an Solstice angeschlossenen, Display über Ihren Webbrowser – keine App oder sonstige Softwareinstallation notwendig.

  • Gäste und gelegentliche Nutzer können Inhalte teilen, ohne die Solstice-App zu installieren.
  • Nutzung auch für Chromebook- und Linux-Nutzer möglich.
  • Funktioniert mit Chrome und Firefox Browsern auf den meisten.

Solstice Videokonferenzintegration

Sorgen Sie für ein durchgängiges und einheitliches Meetingerlebnis zwischen Teilnehmern im Besprechungsraum und an anderen Standorten durch die Integration jedes beliebigen Videokonferenzdienstes in die Solstice-Funktionen zum drahtlosen Teilen von Inhalten.

  • Verbinden Sie einen beliebigen Videokonferenzdienst von einem Laptop aus mit Solstice.
  • Legen Sie mit Ihrer Besprechung los und teilen Sie Ihre Bildschirm- oder Anwendungsinhalte über Solstice mit entfernten Teilnehmern.
  • Verbinden Sie sich drahtlos mit Kameras, Mikrofonen und Lautsprechern im Raum, um die ganze Bandbreite der Videokonferenzfunktionalität zu nutzen.

Aktives Lernen

Erschaffen Sie interaktive Schulungsräume mit mehreren Bildschirmen ganz einfach mit unserer Videorouting-Lösung./span>

  • Software-basiertes Video-Switching für Anwendungen mit mehreren Bildschirmen zu einem Bruchteil der Kosten und Komplexität hardware-basierter Lösungen.
  • Die Drag & Drop Benutzeroberfläche macht die Verwendung von mehreren Bildschirmen besonders einfach und fördert aktives Lernen in Unterrichtsräumen.
  • Keine kundenspezifische Hardware oder spezielle Programmierung erforderlich – die Installation ist in ein paar Stunden erledigt, anstelle von Tagen.
  • Unsere Active Learning API bietet aktive Routing-Funktionen für die Integration von Softwareanwendungen von Drittanbietern.

Solstice Cloud-basierte Verwaltung

Cloud-basiertes Management und Analyse in einem einzigen Portal zur Verwaltung, Überwachung, Analyse und Optimierung unternehmensweiter Solstice-Installationen .

  • Die neuen Management-Funktionen beinhalten eine Verwaltungs- und Installations-App, Konfigurations-Templates, Terminierung von Software-Updates sowie rollenbasiertes Management.
  • Cloud-basierte Systemarchitektur, die Installationsverwaltungen jeder Größenordnung zulässt und IT-konforme Sicherheitsmechanismen zur Verfügung stellt.

Vorherige Versionen


Mersive Solstice Gen3 Pod

Solstice 4.3 Audiounterstützung für HDMI-Eingang

Die Solstice- Version 4.3 bietet Audiounterstützung für den HDMI-Eingang des Gen3 Pods und optimiert die Initialverbindung mithilfe der DNS-Unterstützung.

Versionshinweise

VLAN diagram

Solstice 4.2 unterstützt bis zu fünf Netzwerke

Solstice 4.2 erweitert die Unterstützung für mehrere Netzwerke von zwei auf insgesamt fünf über 802.1Q VLAN-Tagging.

Solstice-Pods der Enterprise Edition (nur Gen2i und Gen3) unterstützen jetzt IEEE 802.1Q VLAN-Tagging über die kabelgebundene Ethernet-Schnittstelle des Pods und ermöglichen die Verbindung mit bis zu vier VLANs. 

Versionshinweise

Solstice 4.0 Software and Gen 3 Hardware-Plattform

Solstice 4.0 bildet in Kombination mit der Gen3 Hardware eine zentrale, integrierte Plattform für moderne Besprechungsräume aller Größen. Diese Version unterstützt die duale Bildschirmanzeige über zwei HDMI-Ausgänge und dem gleichzeitig nutzbaren kabelgebundenen HDMI-Eingang, 4K Ultra HD Streaming, PoE+ Stromversorgung und drahtloses Markieren von Inhalten mit Solstice Ink.

Mehr Infos

Kepler

Kepler ist ein leistungsfähiges Management-Tool, das großflächige, unternehmensweite SolsticeInstallationen vereinfacht. Der Cloud-basierte Dienst optimiert die laufende Überwachung von Solstice-Installationen und liefert wertvolle Analysen über Einsatz und Nutzung von Solstice.

Mehr Infos

Miracast-Unterstützung

Miracast-fähige Windows- und Android-Geräte können nun mit Hilfe des Miracast StreamingProtokolls Inhalte drahtlos über den Solstice Pod teilen, ohne die Solstice-App installieren zu müssen.

Mehr Infos

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand über neue SolsticeFunktionen, indem Sie unsere Mitteilungen zu SoftwareUpdates abonnieren.